Schlagwort: Niederlage

A-Jugend Teamfoto 2018

Bullets A-Jugend steckt empfindliche Niederlage ein

Im letzten Spiel der Saison, am vergangenen Sonntag, fuhr unsere A-Jugend mit einer 48:27 Niederlage gegen die Cottbus Crayfish nach Hause.

Die A-Jugend trat nach der Begegnung beider B-Jugendteams gegeneinander an. Wie erwartet wurde es das schwere Spiel. Die Bullets konnten  im ersten Drive „First Downs“ erzielen und den Ball bewegen. Der erste Drive kam in der Cottbuser Hälfte nach ausgespieltem 4. Versuch zum Erliegen. Das Angriffsrecht wechselte und die Crayfish kamen erstmals mit ihrem Angriff aufs Feld. Diese legten auch gleich flott los und konnten die ersten Punkte auf die Anzeigetafel bringen. Wiederholt machten die Bullets in entscheidenden Situationen individuelle Fehler oder Strafen sowohl in der Offense als auch in der Defense. Dies erleichterte es den Cottbusern die Offense zu stoppen und die Defense erneut zu überwinden. Im Laufe der ersten Halbzeit  gerieten die Bullets mit drei Touchdowns in den Rückstand, bevor sich die Offense das erste Mal mit einem ersten Touchdown zu Wort meldete. Der Rest der Halbzeit ist dann auch schnell erzählt. Mit 12:27 ging es in die Halbzeitpause.

Nach der Pause bot sich ein ähnliches Bild. Die Offense tat sich schwer und die Defense fand nicht wirklich  Mittel gegen den Cottbuser Angriff. Hinzu kamen wiederholt viele unnötige Fehler und einige Strafen. So konnte der Gegner im Verlauf der Partie weiter Punkte sammeln und die Bullets Offense noch mit einigen gelungenen Spielzügen Touchdowns nachlegen. Dennoch steht  am Ende ein verdienter 48:27 Sieg für die Cottbuser. Nach dieser Niederlage ist die Chance auf die Teilnahme an den Playoffs aus eigener Kraft nicht mehr zu erreichen.

Coach Jochen zu dem Spiel: „Diese Niederlage tut allen weh, das muss ich klar so sagen. Wir wollten das Spiel gewinnen und damit die Playoffs sichern. Das haben wir nicht geschafft. Es war ja nicht so, dass wir keine Chancen hatten. Wir haben es schlichtweg nicht geschafft unsere Chancen sowohl in der Offense als auch in der Defense konsequent zu nutzen und unsere Fehler bzw. Strafen zu minimieren. Wahrscheinlich war das unser letztes Spiel in dieser Saison.

Wenn  ich die Saison als Ganzes betrachte, haben wir seit einigen Jahren wieder eine Winning Season mit einem 4-2 Record gespielt. Das finde ich wiederum beachtenswert auch in Anbetracht dessen, dass unser Team aus überwiegend neuen Spielern besteht, die in diesem Jahr ihre erste Footballsaison gespielt haben. Das ist aller Ehren wert und ich möchte das an dieser Stelle in Bezug auf die Mannschaft und Spieler würdigen, denn dies setzt eine positive Entwicklung unserer Spieler in dieser Saison voraus.“

Adler Bambini Flag Bowl 05.05.2018 ©Isabel Lütkemüller 86

Gamedays 12./13.2018 und Wochenrückblick

Senior Flag Teamfoto 2018

Am kommenden Samstag fahren unsere Senior Flags zu ihrem zweiten Turnier in der 5er-DFFL. Ausrichter sind die Rostock Baltic Blue Stars und hier geht’s zur Facebook-Veranstaltung. Neben dem Gastgeber sind die Wendland Bulls, Mecklenburg Bulls, Mölln Buccaneers und die Berlin Adler Senior Flags mit dabei. Nach dem verpatzten Saisonstart, sollen diesmal die ersten Punkte auf das Scoreboard.

Biesdorfer Blütenfest

Mehr Spiele mit Bullets Beteiligung gibt es an diesem Wochenende nicht, aber eine zweitägige Veranstaltung in Biesdorf auf der ihr uns kennenlernen und ein paar Bälle werfen könnt. Alle Teilnehmer am Festumzug treffen sich um 10 Uhr am S-Bahnhof Biesdorf zur Ausgabe der Jerseys. Bitte bringt euer Helm und Pad mit.

Interview im Tagesspiegel Newsletter

David Heinzinger Männer Roster 2018 Bei der Umfrage nach dem beliebtesten Sportverein belegten wir den zweiten Platz. David Heinzinger aka Eggi stellt uns und den Sport im Interview vor. Hier klicken, um das Interview zu lesen. Ein ausführlicheres Interview und Vorstellung unseres Clubs

gibt es demnächst in der Printausgabe des Tagesspiegels.

Slingshots Bambini Flag

Teamfoto Slingshots Turnier Adler 05.05.2018
Turnier Berlin Adler 2018

Letzten Samstag starteten unsere Jüngsten Footballer/innen in die Liga und holten sich sogleich den 3. Platz im Turnier. Ein Touchdown mehr und es wäre Platz 2 geworden. Alle Ergebnisse und 170 Fotos vom Spiel findet ihr hier.

B-Jugend

Teamfoto Bullets B-Jugend in Eberswalde 06.05.2018 Spaßbild
Football mach Spaß

Am Sonntag war es endlich soweit, unsere B-Jugend bestritt ihr erstes Spiel der Clubgeschichte. Fazit nach dem Spiel, Football soll Spaß machen und die Jungs sahen nach dem Spiel trotz Niederlage auch sehr glücklich aus… weiterlesen..

Das zweite Spiel an diesem Wochenende in der Gruppe  verloren die Cottbus Crayfish mit 00:34 gegen die Berlin Thunderbirds.

B-Jugendliga Ost 2018 Gruppe B

Pos.MannschaftSNUProzentTD Pkt.TD Pkt.Pkt. Diff.
180012896283
2530120210399
34401122177-55
43501103138-35
5080020312-292

Am Sonntag, 13.05.2018 findet in der Gruppe die Begegnung Cottbus Crayfish vs Spandau Bulldogs statt.

A-Jugend

Nach dem Rückzug der Erkner Razorbacks haben sich die Vereine und der Verband darauf verständigt, die Begegnungen mit den Razorbacks nicht zu werten. Stattdessen wird es jeweils eine zusätzliche Begegnung zwischen den Cottbus Crayfish, den Frankfurt (Oder) Red Cocks und uns geben. Beide Spiele finden auswärts statt.

10.06.2018 Cottbus Crayfish vs Bullets A-Jugend

07.07.2018 Frankfurt (Oder) Red Cocks vs Bullets A-Jugend

In der Gruppe verloren die Cottbus Crayfish das Auftaktspiel am Samstag  gegen die Frankfurt (Oder) Red Cocks mit 20:27.

Jugendoberliga Ost 2018 Gruppe A

Pos.MannschaftPkt.Sp.SNUTD Pkt.TD Pkt.Pkt. Diff.
18:4642016210953
26:4532014713116
32:8514069138-69

Männer

Zweites Spiel, zweiter Sieg! Mit 28:31 (8:0, 0:17, 14:7, 6:7) gewannen unsere Männer auswärts bei den Eberswalde Warriors. Der wohl spielentscheidende 30Y Field Goal Kick kurz vor der Halbzeit durch #66 Jan Vogler brachte uns die 3 Punkte mehr auf das Scoreboard. Besonders positiv ist zu erwähnen das nur 70 Yard an Strafen kassiert wurden, zum Vergleich vor einer Woche waren es noch 165 Yards.

Bilder vom Spiel gibt es in unserer Facebook Community

 

In der Liga gab es am Wochenende noch zwei weitere Begegnungen. Die Halle Falken holten sich ihren ersten Sieg mit 17:06 gegen die Wernigerode Mountain Tigers und die Radebeul Suburbian Foxes verloren zu Hause gegen die Vorpommern Vandals mit 10:17.

 

Verbandsliga Ost 2018

Pos.MannschaftPkt.Sp.SNUTD Pkt.TD Pkt.Pkt. Diff.
112:81064020516639
212:81064022213983
312:81064020812187
49:1110451102167-65
59:1110451180218-38
66:1410370150256-106

Die nächsten Spiele gibt es am 19./20. Mai 2018.

Kinder- und Familienfest Homefield 02.-03.06.2018

zeigt das Logo der Erkner Razorbacks

Jugend siegt und Männer verlieren in Erkner

Am Sonntag war unser Jugendteam zu Gast bei den Erkner Razorbacks. In einem bis zur letzten Sekunde spannendem Spiel holten wir uns mit 20:19 den 3. Sieg der Saison. Die Punkte brachten für uns #39 Jonas Brauns 6:7, #18 Joel Bohne 12:14 und nochmal #39 Jonas Brauns 19:20 auf das Scoreboard. Das nächste Spiel der regulären Saison unserer Juniors findet am 3. September 2017 gegen die Razorbacks auf dem Homefield statt. Die Weichen Richtung Playoffs sind gestellt.

Jugendoberliga Ost 2017 Gruppe Nord

Pos.MannschaftSNUTD Pkt.TD Pkt.Pkt. Diff.
133019715146
2330123129-6
3240158208-50

Weniger Erfolg hatten dagegen unsere Männer gegen die in dieser Saison noch ungeschlagenen Razorbacks. Zunächst gingen wir im ersten Quarter durch einen Touchdown-Pass auf #99 Florian Goetz mit 00:06 in Führung, welches die Gastgeber rasch zum 06:06 ausglichen. Durch ein Powerplay im 2. Quarter entschieden die Erkneraner bereits zu diesem Zeitpunkt das Spiel für sich (Halbzeitstand 24:06). Die Razorbacks punkteten in der zweiten Spielhälfte nochmals durch Touchdown mit TPC und uns gelang noch ein Safety zum 32:08 Endstand.

Nach 4 von 8 gespielten Begegnungen sieht es in der Tabelle wie folgt  aus:

Landesliga Ost 2017 (Gruppe Mitte)

Pos.MannschaftSNUTD Pkt.TD Pkt.Pkt. Diff.
180024451193
262036290272
344020413767
426094207-113
508021440-419

Bereits kommenden Sonntag, den 2. Juli 2017 fahren unsere Seniors zum Rückspiel gegen die Saints nach Wittenberg.

Viele Fans nutzten die kurze Anreise, um die Teams lautstark zu unterstützen. Ein dickes Dankeschön dafür das ihr so zahlreich erschienen seid und den sintflutartigen Regenfällen getrotzt habt.

We are one Family!