Schlagwort: Flag Football

Fazit zur ersten Saisonhälfte im Bereich Flag Football

Die erste Hälfte der Saison ist im Flag Football mit Beginn der Sommerferien vorbei. Unsere 3 Teams waren viel unterwegs und teilweise sehr erfolgreich, fangen wir mit unseren Jüngsten, den Bambinis an. Zum Beginn der Saison in der FFLBB Bambini hatten wir einen großen Umbruch. Der Kader hat sich stark reduziert und so wussten Spieler und Trainer nicht genau wie das Team aufgestellt war. Von Spiel zu Spiel wuchs das Team zusammen und man konnte nach drei Turnieren eine gute erste Bilanz ziehen. So wurde in jedem Turnier mindesten ein Spiel gewonnen. Nach zwei 5 Plätzen aus den ersten beiden Turnieren, konnte man im letzten Turnier sogar den 4. Platz für sich gewinnen. Die Stärken und Schwächen des Teams sind gefunden und so geht man positiv in die zweite Hälfte der Saison, welche am 10.08.2019 bei den Berlin Bears wieder startet.

Bei den Junior Flags aus der FFLBB Champions stand man am Anfang der Saison vor einem ganz anderen Problem. Man hatte so viele Spieler, dass man sich überlegt hatte mit zwei Teams in die Saison 2019 zu starten. Beide Teams wurden gleich stark ausgestellt. Da 8 Teams sich für diese Spielzeit angemeldet hatten, wurde die Liga in zwei 4er Gruppen aufgeteilt, wo am Ende der Saison ein Finalturnier stattfindet. Das Ziel in der Vorrunde ist für beide Teams, sich für das Finalturnier zu qualifizieren. Team 1 geleitet von Coach Felix, Frank und Thomas hatte in der ersten Hälfte zwei Turniere, welche jeweils als Turnierzweiter beendet wurden. Man konnte zwischen den Turnieren eine klare Steigerung des Teams feststellen, dass man auf die zweite Hälfte der Saison gespannt sein darf.

Im Team zwei, gecoacht von Coach Jens und Ron wurden in der ersten Hälfte bereits drei Turniere ausgespielt. Davon wurde eins auf Platz zweit beendet und zwei Turniere gewonnen, damit hat sich das Team für das Finalturnier qualifiziert. Das Team spielte von Anfang an harmonisch, mit viel Teamgeist und Willenskraft so konnte diese super Bilanz erzielt werden und man kann auf den Rest der Saison gespannt sein, wo es mit diesem Team hingeht am Ende der Saison.


Als letztes in die Saison gestartet ist unser Senior Team. Nach einer kurzfristigen Absage vom Turnier in Stralsund, ging es Mitte Mai beim Turnier in Eberswalde los. Dort konnte das recht neu aufgestellte Team einen super vierten Platz erkämpfen. Im zweiten Turnier bei den Berlin Adler konnte man neu erlernte Sachen umsetzten und nach viel Kampf den 3. Platz holen. Für das Senior Team steht aber auch schon das nächste Turnier vor der Tür, am 07.07.19 treten sie beim Turnier der Rostock Blue Stars an.

Erstes Turnier für unsere Bambinis in der Flag Football Liga Berlin Brandenburg Bambini

Am 04.05.2019 waren die Spandau Bulldogs Gastgeber für das erste Saisonturnier.

Nach einem großen Umbruch mit vielen Wechseln von Spieler, reisten unsere Bambinis mit 13 Spielern nach Spandau. Im Turnier Modus jeder gegen jeden, traf man im ersten Spiel auf die Potsdam Royals, dieses Spiel konnte man durch viel Leidenschaft mit 14:18 für sich entscheiden durch Touchdowns von Janis, Richard und JJ.

Im 2. Spiel spielte man gegen Ruppin Tigers. Nach einem harten körperlichen Spiel verlor man dieses mit einem Touchdown 6:14, den einzigen Touchdown erzielte Christoph für die Bambinis

Als drittes traf man auf den späteren Turniersieger Berlin Adler. In einem fairen spannenden Spiel verlor man dies kurz vor Schluss mit 14:19, Touchdowns erzielten Richard und Jannis.

Als letztes spielte man gegen den Gastgeber Spandau Bulldogs, dem noch jungen Team merkte man nach einem langen Turniertag die Müdigkeit an, trotzdem kämpften die Mädchen und Jungen bis zum Schluss und verloren dieses Spiel knapp mit 7:14.

Unterm Strich waren aber die Coaches mit der Leistung des Teams zufrieden und man konnte in jedem Spiel Punkten.

In zwei Wochen sieht es vielleicht anders aus und unsere Bambinis können sich bei ihrem eigenen Heimturnier am 18.05.19 steigern.

zeigt die Gesten die ein Referee während des Spiels macht, um anzuzeigen was passiert ist

Schiedsrichter gesucht!

Du liebst Flag und/oder American Football und wolltest auf dem Spielfeld schon immer mal ein Wörtchen mitreden? Dann kommt hier deine Chance! Wir schicken dich zu einem Schiedsrichterlehrgang beim Football-Landesverband in Berlin. Dort werden dir die Grundlagen vermittelt und du kannst schon in dieser Saison auf dem Spielfeld pfeifen. Für jeden Einsatz bekommst du auch eine kleine Aufwandsentschädigung. Du kannst dich sowohl für Flag als auch American Football zum Schiedsrichter ausbilden lassen oder auch nur für eines von beiden.

Wann?

1x TAg Flag Football

2. März 2019

2x Wochenenden American Football

23./24.03.2019 und 06./07.04.2019

Bedingungen

mindestens 16 Jahre mit schriftlicher Erlaubnis der Eltern

Freude am Flag und/oder American Football

Was muss ich jetzt tun?

Schau ob du an den oben genannten Terminen Zeit hast.

Schicke uns noch heute eine E-Mail an jens.heinrich@berlin-bullets.de.

Wir melden uns umgehend bei dir zurück.

Swans Initiative meets Bullets ©Martha Dudzinski 1

Swans meets Football

Am vergangenen Freitag konnten wir 12 Frauen der Swans Initiative einen kleinen Einblick in den Football-Sport geben.

Swans Initiative meets Bullets ©Martha Dudzinski 2„Wir haben uns für American Football entschieden, weil wir unsere Teilnehmerinnen dazu ermutigen wollen, angeblich männliche Aktivitäten auszuprobieren.“

American Football ist es dann doch nicht geworden, aber ein sportlich intensiver Flag Football Abend. Mit viel Leidenschaft und Begeisterung für diesen Sport kamen die Teilnehmerinnen trotzdem ganz schön ins schwitzen und Coach Miles merkte nach der Trainingseinheit an: „Soviel Engagement und Energie wünsche ich mir auch bei unserem Senior Flag Team. Die Frauen waren 100% dabei und mit Spaß und Freude bei der Sache.“

Swans Initiative meets Bullets ©Martha Dudzinski 3Swans ist eine ehrenamtliche Initiative, die Seminare für hochqualifizierte junge Frauen mit Zuwanderungsgeschichte und Women of Color organisiert. Engagierte Studentinnen und Absolventinnen erhalten Schulungen zum Berufseinstieg und eine Plattform, um sich auszutauschen. 

Als selbstverständlicher Bestandteil der deutschen Gesellschaft sind hochqualifizierte Frauen mit Zuwanderungsgeschichte und Women of Color auch weiterhin in gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Machtpositionen branchenübergreifend unterrepräsentiert. SWANS will diese jungen Frauen dabei unterstützen, ihrer Kompetenz und Qualifikation entsprechend in den Beruf einzusteigen.

Wir freuen uns das wir mit unserem sportlichen Angebot zu einem gelungenen  Swans Seminar beitragen konnten. Jederzeit gerne wieder.

Swans Initiative meets Bullets ©Martha Dudzinski 4