Schlagwort: Cottbus

Teamfoto Gunslingers Cottbus 28.04.2018

Gunslingers holen Platz 3 in Cottbus

Heute waren unsere Gunslingers mit einem kleinen Spielerkader zum Saisonauftakt der FFLBB Champions in Cottbus. In der Gruppenphase konnten wir die Erkner Razorbacks besiegen und mussten uns gegen die Potsdam Royals geschlagen geben. Im Halbfinale trafen wir auf die Frankfurt (Oder) Red Wings und auch das Spiel ging verloren. Mit einem Sieg gegen die Berlin Bears im Spiel um Platz 3 konnten wir das Turnier dennoch versöhnlich beenden. Weitere Ergebnisse und Bilder vom Turnier gibt es dann in den nächsten Tagen. Weiter geht es dann am 20.05.2018 zu Gast bei den Berlin Bears.

Bullets B-Jugend

In der B-Jugendliga Ost gab es heute ebenfalls eine weitere Begegnung in unserer Gruppe. Die Spandau Bulldogs besiegten die Warriors und stehen somit ganz oben in der Tabelle.

B-Jugendliga Ost 2018 Gruppe B

Pos.MannschaftPkt.Sp.SNUTD Pkt.TD Pkt.Pkt. Diff.
116:088002896283
210:6853020210399
38:88440122177-55
46:108350103138-35
50:16808020312-292

Am 06.05.2018 spielt dann unsere B-Jugend ihr erstes Spiel der Clubgeschichte auswärts bei den Eberswalde Warriors.

Bullets Männer

Morgen starten unsere Männer in die Saison gegen die Halle Falken. Kickoff ist um 15 Uhr auf der Sportanlage Cecilienstraße 80, 12683 Berlin. Parallel findet in der gleichen Spielgruppe die Begegnung Mountain Tigers vs Warriors statt.

Letztes Training vor dem ersten Spiel! Motto: Business. Die Coaches hatten ein anderes Motto 😊 #berlinbullets #training #schickgemacht #hemdundkrawatte #freitagstraining #americanfootball #gameweek #homefield #gobullets

zeigt eine Spielszene aus dem Flagturnier in Frankfurt 2016

Gunslingers auf Platz 4 in Frankfurt/Oder

Nach den letzten beiden Turnieren in Potsdam und Cottbus wollte man an die überzeugenden Leistungen anknüpfen. Nach dem ersten Spiel gegen den Gastgeber, die Frankfurt Red Wings, sah auch alles danach aus. Erstmals in der Saison konnte man die Frankfurter mit 29:28 bezwingen. Aus technischen Gründen gibt es diesmal nur die zweite Halbzeit anzusehen.

Zu Beginn konnte die Bullets Offense jeweils mit dem ersten Spielzug durch Felix punkten. Beide Male war die Two Point Conversion (TPC) im Anschluss erfolgreich. Die Red Wings zogen zwar nach, konnten jedoch eine TPC nicht verwandeln und so stand es zur Halbzeit 16:14 für die Bullets.

Nach der Halbzeit war die Frankfurter Defense wachsamer. Mit einem längerem Drive war es Dominik, der die nächsten 6 Punkte zum 22:14 holte. Die TPC blieb erfolglos. Den nun folgenden Angriff konnte die Bullets Defense nicht stoppen, so dass die Red Wings den Vorsprung auf 22:20 verkürzten. Erneut stand nun die Offense der Bullets auf dem Platz und arbeitete sich Meter für Meter über das Spielfeld. Mit dem letzten Spielzug war es Leon der zum 28:20 punkten konnte. Die Coaches gingen diesmal nur auf einen Zusatzpunkt, welcher erfolgreich zum 29:20 gemacht wurde. Frankfurt holte mit TD+TPC zwar noch das Maximale aus ihrem letzten Angriff heraus, musste sich aber letztendlich mit 29:28 geschlagen geben.

zeigt eine Spielszene aus dem Flagturnier in Frankfurt 2016

Der nächste Gegner des Tages waren die Erkner Razorbacks. Diese traten diesmal mit verstärktem Kader an, da die Saison der B-Jugend-Mannschaft im Tackle-Football beendet war. Konnten die Gunslingers bislang alle Spiele in der laufenden Saison gegen die Razorbacks gewinnen, waren sie sich diesmal ihrer Sache wohl zu sicher. In Hälfte 1 waren die Gunslingers von der Spielstärke des Gegners überrascht. 2 TDs+OPC für den Gegner und nur ein TD durch den Gunslinger Leon zum 14:6 brachten die Bullets in Zugzwang. Beide Defenses hielten diesen Spielstand durch erfolgreiches stoppen der Angriffe bis in die Halbzeit.

In Hälfte 2 waren zunächst die Bullets am Drücker. Mit 2 TDs durch Leon konnte man kurz vor Spielende mit 14:20 in Führung gehen. Durch einen kämpferischen Schlussspurt schafften die Razorbacks mit dem Schlusspfiff den Ausgleich zum 20:20. Der anschließende Zusatzpunkt entschied dann über die knappe Niederlage 21:20 der Bullets. Spannender hätte dieses Spiel nicht sein können und die Enttäuschung war unseren Kids anzusehen.

zeigt eine Spielszene aus dem Flagturnier in Frankfurt 2016

Spiel 3 gegen Potsdam, die später auch dieses Turnier gewinnen sollten, verlief wie zuvor das Spiel gegen Erkner spannend bis zur letzten Sekunde. Die Touchdowns für die Bullets machte alle Dominik zum 6:7, 20:13 und in der Schlusssekunde zum 20:19. Diesmal hatten die Bullets die Chance mit einer TPC das Spiel für sich zu entscheiden. Was den Razorbacks zuvor gelang, blieb unseren Jungs in diesem Spiel verwehrt und die nächste unglückliche Niederlage 20:19 war eingefahren.

Alle Versuche der Coaches die Jungs nochmal für das letzte Spiel gegen die Crayfish aus Cottbus zu motivieren, halfen nicht. Die Konzentration war weg und die Cottbuser gewannen dieses Spiel mit 13:30. Die TDs für die Bullets erzielte Leon.

Die Enttäuschung war groß, hatte man sich nach dem guten Start in das Turnier mehr erhofft. Headcoach David Heinzinger sagte nach dem Spiel: „Die Kids sind gut ins Turnier gestartet, haben aber nach dem ersten Sieg ihr Herz auf dem Platz gelassen. Zu groß war die Freude die Red Wings endlich besiegt zu haben, zu halbherzig wurden die anderen Gegner betrachtet. Das Gesamtkonzept stimmt und das Team kann dies auch erfolgreich umsetzen. Leider gab es heute zu viele individuelle Fehler einzelner Spieler die letztendlich ausschlaggebend für die Niederlagen waren. Wir haben jetzt noch 2 intensive Trainingseinheiten, um uns auf das letzte Turnier auf heimischem Platz vorzubereiten.“

zeigt eine Spielszene aus dem Flagturnier in Frankfurt 2016In den 4 bislang gespielten Turnieren haben die Bullets Gunslingers jeweils zweimal den 3. Platz und 4. Platz belegt.

Bilder vom Spiel auf Flickr.

Am Samstag vor dem Turnier waren einige Gunslingers auf Abwegen unterwegs. 🙂 Bilder vom Seifenkistenspektakel gibt es hier.

Bullets Gunslingers Spielszene aus dem Spiel in Cottbus 2016 Offense beim Snap

Leistung bestätigt, Gunslingers holen den 3. Platz

teamfoto-cottbus-201614 Gunslingers fuhren heute nach Cottbus zum dritten Turnier der Saison. Bei 30 Grad Sonne satt versprach es ein sprichwörtlich heißes Turnier zu werden.

Im ersten Spiel traten unsere Flaggies gegen die Potsdam Royals an, welche bislang alle Turniere der laufenden Saison gewinnen konnten. In einem starken Spiel auf Augenhöhe – Halbzeitstand 20:21 – musste man sich erneut nur knapp mit 26:35 geschlagen geben. Die Touchdowns für die Bullets erzielten: Felix 6:0, Hugo 12:7, Felix 20:13 und Leon 26:28.

Im zweiten Spiel trafen unsere Gunslingers auf die Erkner Razorbacks. Wie in Potsdam, konnten die Jungs durch eine starke Offense und Defense überzeugen. In der ersten Halbzeit konnten die Bullets mit 2 TDs jeweils durch Felix mit 13:0 in Führung gehen. Kurz vor Ende der Halbzeit wurde der Angriff der Razorbacks nahe der eigenen Endzone gestoppt. In Hälfte zwei konnte Tom die erste Interception machen und anschließend Tim zum  21:0 punkten. Mit Interception Touchdown durch Tobias zum 27:0 wurde der Vorsprung weiter ausgebaut. Die anschließende TPC war erfolgreich (29:0). Erneut war Felix zum 35:0 erfolgreich und Dominik konnte zum Endstand von 42:0 mit erfolgreichem Zusatzpunkt punkten.

Den zweiten Sieg holten sich die Bullets im Spiel gegen Cottbus. Die erste Halbzeit und die zweite Halbzeit kann in voller Länger auf Facebook angesehen werden. Die Touchdowns erzielten: Leon (8:8), Dominik 14:16), Leon (14:22), Felix (20:28) und nochmal Leon zum 20:36 Endstand.

Spielszene aus dem Spiel in Cottbus 2016 Defense zieht Flag

Der letzte Gegner im Turnier waren die Frankfurt Red Wings. Von Beginn an liefen die Gunslingers einem Rückstand hinterher. In der ersten Halbzeit konnte man zwar durch Felix und Leon 2 Touchdowns erzielen, ohne jedoch Zusatzpunkte zu machen. Dies gelang den Frankfurtern bei 3 TDs jeweils besser und so Stand es 12:24. In der zweiten Halbzeit waren es erneut Leon und Felix die noch zweimal in die Frankfurter Endzone kamen. Auch hier blieben die TPCs erfolglos. Frankfurt spielte nun konzentriert mit einem TD Vorsprung das Spiel zu Ende und gewann letztendlich mit 24:39.

Die Bullets Gunslingers beenden somit wie in Potsdam auch, das Turnier mit dem 3. Platz. „Das Minimalziel wurde erreicht und wir waren knapp an Platz 2 dran. Die Kids haben ihre Leistung bestätigt.“ sagte DC Jens Heinrich nach dem Spiel.

In einer Woche geht es bereits zum nächsten Turnier nach Frankfurt/Oder.

 

Die ersten Bilder zum Spiel gibt es hier.

 

Ein großes DANKESCHÖN geht an die Berliner Sparkasse und Sport Freak, mit deren Unterstützung wir neue Spielkleidung für unsere Nachwuchs-Footballer beschaffen konnten. Den ersten Härtetest haben sie bestanden und unsere Kids sind stolz auf den neuen Teamdress.

zeigt joggende Footballer mit dem Schriftzug Gameweek

Gameweek, Bullets im Saisonabschluss

Während die Bullets Gunslingers am Samstag mit dem Turniermarathon beginnen. Tragen die Juniors und Seniors ihr letztes Spiel der Saison aus. Zu Gast bei den Erkner Razorbacks können die Juniors die Saison mit einem Sieg abschließen. Das Hinspiel wurde mit 53:6 gewonnen, gute Voraussetzungen dies zu wiederholen.

Die Seniors haben ebenfalls nach einer sehr durchwachsenen Saison, die Chance diese noch versöhnlich zu beenden. Im Hinspiel unterlag man den Razorbacks nur knapp mit 6:19, die zweitbeste Niederlage in 2016. Wer die Bullets noch einmal in diesem Jahr zur Höchstleistung anfeuern möchte, kommt am Sonntag, 11.09.2016 ab 11 Uhr nach Erkner.

Spruch The Spot und Sonnenuntergang

Ausblick auf den September 2016

AB heute steigen auch die Seniors und Gunslingers in das Training nach der Sommerpause ein. Wie auch die Juniors, haben die Seniors noch ein Heimspiel am 04.09.2016 gegen die Vandals und ein Auswärtsspiel am 11.09.2016 gegen die Razorbacks.

Bei den Gunslingers stehen im September drei Turniere auf dem Programm. Am 10.09.2016 in Cottbus, am 18.09.2016 in Frankfurt/Oder und am 24.09.2016 auf dem Homefield.

Die Trainingszeiten der Teams findet ihr auf unserer Internetseite in der Teamzone.

Am 17.09.2016 findet in Neuenhagen das jährliche Seifenkistenspektakel statt. Die Bullets sind mit dabei. Kommt vorbei, erlebt ein rasantes Spektakel und feuert die Bullets-Kiste kräftig an.

Wir wünschen allen Teams einen erfolgreichen Saisonendspurt und dem Bambini-Flag und Senior-Flag-Team einen erfolgreichen Start.