Schlagwort: 2016

zeigt einen Tannenbaum mit Football-Anhänger

Frohes Fest

es ist schwer nach den Ereignissen vom 19.12. in Berlin hier einfach so frohe Weihnachten zu wünschen.

Viele unschuldige Menschen, nicht nur in Berlin, wurden in diesem Jahr Opfer von Terrorismus und Krieg.

Trotz alledem wünschen die Berlin Bullets ein besinnliches und geruhsames Weihnachtsfest, auch in den Gedanken bei den vielen Opfern und ihren Angehörigen.

Einen guten Rutsch ins 2017 und möge endlich Frieden auf der Welt sein.

zeigt das Bullets-Gunslingers Team am Spieltag

Schon gewusst? Ne, wass´n los?

Salam, Vitaju, Bok, Dobry, Goddak, Bonan, Bonjour, Gia, Shalom, Szia, Ciao, Dzien dobry, Boa Tarde, zdravstvuite, Hola, merhaba, pryvit und Hallo

Die Bullets Homepage ist nun in vielen Sprachen übersetzbar. Ganz unten auf der Seite einfach die gewünschte Sprache auswählen und loslesen. Ein weiterer Schritt unseren internationalen Sport im Osten der Hauptstadt bekannter zu machen und mehr Menschen zu erreichen.

short news

Gestern durften unsere Gunslingers nochmal Flag-Football spielen, bevor es dann für alle Teams in die Trainingspause über die Feiertage geht. Für Coach Torben gibt es neue berufliche Herausforderungen und Linebacker Nino stand uns Rede und Antwort. Die ersten Plakate hängen schon in den Schulen und im Januar steht die nächste Wahl zum Abteilungsleiter ins Haus, bevor wir alle dann Feiern gehen.

 

Happy Birthday

Im November wurde 14x gefeiert. Wir gratulieren ganz herzlich unseren Mitgliedern

  • Jan, Vogler (30) Senior-Tackle,
  • Phillip Joel Kabus (23) Senior-Tackle,
  • Leo Schwend (11) Junior-Flag,
  • Dominik Knape (17) Junior-Tackle,
  • Rainer Stullig (62) Referee,
  • Steven Pommerenck (17) Junior-Tackle,
  • Anton Koppetsch (17) Junior-Tackle,
  • Thomas Lieder (16) Junior-Tackle,
  • Mirko Sinkwitz (26) Senior-Tackle,
  • Paul Schäfer (23) Senior-Tackle,
  • Marc Warning (33) Senior-Tackle,
  • Niels Geist (29) Senior-Tackle,
  • Christian Löffler (27) ruhendes Mitglied,
  • Eric Lucas Kiepke (22) Senior-Tackle und
  • Uwe Kleinhans (37) Bambini Coach

nachträglich zum Geburtstag.

Spruch des Monats

Dezember 2016

Der Winter liegt auf meinem Haupt,

aber der ewige Frühling ist in meiner Seele..

aus China

Congratulation

Da heute der dritte Advent ist verlosen wir nicht nur 1 sondern gleich 3 Schlüsselbänder.

 

Die Gewinner sind

Uwe Zinke, David Heinzinger und Natalja Boev.

Herzlichen Glückwunsch und das ist euer Preis.

1000 Bilder online

In den kommenden Tagen verbringt ihr bestimmt gemütliche Kaffee- oder Abendstunden mit der Familie und Freunden. Zeit die Fotoalben rauszukramen und gemeinsam zurückzublicken. Wir empfehlen euch die Fotoalben der Berlin Bullets auf dem Gerät eurer Wahl zu durchstöbern, zu liken, zu kommentieren und zu teilen. Und wer Bilder aus alten oder neuen Bullets-Tagen hat und diese teilen möchte, wendet sich an Frank pr-presse@berlin-bullets.de.

zeigt Coach Torben und im Hintergrund Spieler

Kein Abschied für immer

zeigt Coach Torben und im Hintergrund Spieler„Liebes Team, ich werde zum 31. Dezember 2016 meine Coaching Positionen niederlegen. Der Grund hierfür sind berufliche Veränderungen, die es mir leider nicht mehr möglich machen, Teil der Organisation zu sein. Das ist keine Entscheidung gegen euch oder die Bullets, sondern für mich und sie fiel mir unglaublich schwer.“

Dies gab Headcoach Torben Keller letzte Woche bekannt. Torben hat mit 16 Jahren in Bremen damit begonnen American Football zu spielen. Große Erfahrungen konnte er während seines Auslandsjahres bei den Warner Eagles aus Oklahoma sammeln. Nach einer längeren Auszeit zog Torben nach Berlin und wurde im Oktober 2012 Linebacker bei den Berlin Bullets. Nach einer schweren Knieverletzung 2014 beendete er seine Spielerkarriere und bekam die Chance als Linebacker Position Coach und Atlethic-Coach zu arbeiten. In der Saison 2015 übernahm er den Job des Defense Coordinator und 2016 die Position des Headcoach.

„Ich möchte mich bei Thorsten, Coach Ecki und Coach Pal bedanken. Ihr habt mir viel beigebracht und die Chance gegeben zu coachen. Weiterhin danke ich meinem Coaching-Staff Jens, Henne, Sebastian, Chris und Tobi für die tolle Zusammenarbeit. Wir waren ein super Team auch wenn es sportlich nicht immer perfekt lief. Auch möchte ich Jule, Andrea, Max und Frank für ihre Arbeit im Vorstand der Bullets danken.

Der größte Dank geht aber an euch das TEAM! Danke für das Vertrauen, was ihr mir entgegengebracht habt und für die Leistung, die abgerufen wurde. Auch wenn es nicht die erfolgreichste Saison mit mir war, hoffe ich, dass ich euch das Eine oder Andere mitgeben konnte, sowohl was Football angeht, als auch darüber hinaus.“

Coach Torben wird weiterhin Mitglied der Bullets bleiben und bei so vielen Spielen wie möglich dabei sein, um das Team zu pushen. Wir möchten uns bei dir, Torben, für dein langjähriges Engagement als Spieler und Coach bedanken. Es wird nicht leicht werden, die Lücke die du aufgetan hast zu schließen, aber wir sind zuversichtlich und arbeiten bereits an einer Lösung.

Wir wünschen dir privat und beruflich alles, alles Gute und freuen uns dich bei den Spielen zu begrüßen, vielleicht mal als Gastkommentator am Mic?

Deine Bullets