zeigt Coach Torben und im Hintergrund Spieler

Kein Abschied für immer

zeigt Coach Torben und im Hintergrund Spieler„Liebes Team, ich werde zum 31. Dezember 2016 meine Coaching Positionen niederlegen. Der Grund hierfür sind berufliche Veränderungen, die es mir leider nicht mehr möglich machen, Teil der Organisation zu sein. Das ist keine Entscheidung gegen euch oder die Bullets, sondern für mich und sie fiel mir unglaublich schwer.“

Dies gab Headcoach Torben Keller letzte Woche bekannt. Torben hat mit 16 Jahren in Bremen damit begonnen American Football zu spielen. Große Erfahrungen konnte er während seines Auslandsjahres bei den Warner Eagles aus Oklahoma sammeln. Nach einer längeren Auszeit zog Torben nach Berlin und wurde im Oktober 2012 Linebacker bei den Berlin Bullets. Nach einer schweren Knieverletzung 2014 beendete er seine Spielerkarriere und bekam die Chance als Linebacker Position Coach und Atlethic-Coach zu arbeiten. In der Saison 2015 übernahm er den Job des Defense Coordinator und 2016 die Position des Headcoach.

„Ich möchte mich bei Thorsten, Coach Ecki und Coach Pal bedanken. Ihr habt mir viel beigebracht und die Chance gegeben zu coachen. Weiterhin danke ich meinem Coaching-Staff Jens, Henne, Sebastian, Chris und Tobi für die tolle Zusammenarbeit. Wir waren ein super Team auch wenn es sportlich nicht immer perfekt lief. Auch möchte ich Jule, Andrea, Max und Frank für ihre Arbeit im Vorstand der Bullets danken.

Der größte Dank geht aber an euch das TEAM! Danke für das Vertrauen, was ihr mir entgegengebracht habt und für die Leistung, die abgerufen wurde. Auch wenn es nicht die erfolgreichste Saison mit mir war, hoffe ich, dass ich euch das Eine oder Andere mitgeben konnte, sowohl was Football angeht, als auch darüber hinaus.“

Coach Torben wird weiterhin Mitglied der Bullets bleiben und bei so vielen Spielen wie möglich dabei sein, um das Team zu pushen. Wir möchten uns bei dir, Torben, für dein langjähriges Engagement als Spieler und Coach bedanken. Es wird nicht leicht werden, die Lücke die du aufgetan hast zu schließen, aber wir sind zuversichtlich und arbeiten bereits an einer Lösung.

Wir wünschen dir privat und beruflich alles, alles Gute und freuen uns dich bei den Spielen zu begrüßen, vielleicht mal als Gastkommentator am Mic?

Deine Bullets

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.