Logo Berlin Bullets

Jugendarbeit wird weiter ausgebaut

Auf der Elternversammlung vom 12. Juli 2017 stellte unser Abteilungsleiter Jens Heinrich die Pläne für die kommende Saison vor. Im Fokus stand dabei der Aufbau einer weiteren Tackle-Football-Mannschaft, der „B-Jugend“. Ab September 2017 soll mit dem Trainingsbetrieb für die Jahrgänge 2002/2003 begonnen werden. Head Coach des Teams wird der bisherige Head Coach der Bullets Gunslingers David Heinzinger sein. Ihm zur Seite stehen die Coaches Adrian Arriagada-Krüger (Offense Coordinator) und Robert Groger (Runningback Coach).

Für einen erfolgreichen Start der Spieler in den Tackle-Football wurden verschiedene Modelle zum Erwerb der Footballausrüstung vorgestellt. Neben dem Kauf eines Komplettpaketes, für den es Dank der Kooperation mit dem Ausrüster FutureSport eine 0% Finanzierungsmöglichkeit geben wird, stellt der Verein auch ein Kontingent an Leihausrüstungen zur Verfügung.

Coaches und Abteilungsleitung stellten sich den Teils kritischen Fragen der Eltern. Für Wünsche und Anregungen gab es offene Ohren.

Des Weiteren wurden die sich ergebenden Änderungen der Trainingszeiten, Altersgruppen und im Coachings-Staff der Flag-Teams besprochen. Auch hier setzt sich die Abteilungsleitung für den weiteren Auf- und Ausbau des Angebots ein und präsentierte erste Überlegungen. Es ist geplant, die Trainingszeiten für die Slingshots Bambini Flag zu erweitern und weitere Trainer zu gewinnen. Die Aufgaben des Head Coach der Bullets Gunslingers wird Jens Heinrich übernehmen. Die Altersgrenze wird um 1 Jahr auf 14 Jahre reduziert. Auch ein verstärktes Engagement beim AFCVBB für einen strukturierten Spielbetrieb im kommenden Jahr wurde thematisiert.

Am Ende waren sich alle einig, dass es ein spannendes Projekt wird, welches es nach Kräften zu unterstützen gilt.

Wir freuen uns schon sehr auf das neue Team und wünschen den Trainern und Spielern gutes Gelingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.