Fazit zur ersten Saisonhälfte im Bereich Flag Football

Die erste Hälfte der Saison ist im Flag Football mit Beginn der Sommerferien vorbei. Unsere 3 Teams waren viel unterwegs und teilweise sehr erfolgreich, fangen wir mit unseren Jüngsten, den Bambinis an. Zum Beginn der Saison in der FFLBB Bambini hatten wir einen großen Umbruch. Der Kader hat sich stark reduziert und so wussten Spieler und Trainer nicht genau wie das Team aufgestellt war. Von Spiel zu Spiel wuchs das Team zusammen und man konnte nach drei Turnieren eine gute erste Bilanz ziehen. So wurde in jedem Turnier mindesten ein Spiel gewonnen. Nach zwei 5 Plätzen aus den ersten beiden Turnieren, konnte man im letzten Turnier sogar den 4. Platz für sich gewinnen. Die Stärken und Schwächen des Teams sind gefunden und so geht man positiv in die zweite Hälfte der Saison, welche am 10.08.2019 bei den Berlin Bears wieder startet.

Bei den Junior Flags aus der FFLBB Champions stand man am Anfang der Saison vor einem ganz anderen Problem. Man hatte so viele Spieler, dass man sich überlegt hatte mit zwei Teams in die Saison 2019 zu starten. Beide Teams wurden gleich stark ausgestellt. Da 8 Teams sich für diese Spielzeit angemeldet hatten, wurde die Liga in zwei 4er Gruppen aufgeteilt, wo am Ende der Saison ein Finalturnier stattfindet. Das Ziel in der Vorrunde ist für beide Teams, sich für das Finalturnier zu qualifizieren. Team 1 geleitet von Coach Felix, Frank und Thomas hatte in der ersten Hälfte zwei Turniere, welche jeweils als Turnierzweiter beendet wurden. Man konnte zwischen den Turnieren eine klare Steigerung des Teams feststellen, dass man auf die zweite Hälfte der Saison gespannt sein darf.

Im Team zwei, gecoacht von Coach Jens und Ron wurden in der ersten Hälfte bereits drei Turniere ausgespielt. Davon wurde eins auf Platz zweit beendet und zwei Turniere gewonnen, damit hat sich das Team für das Finalturnier qualifiziert. Das Team spielte von Anfang an harmonisch, mit viel Teamgeist und Willenskraft so konnte diese super Bilanz erzielt werden und man kann auf den Rest der Saison gespannt sein, wo es mit diesem Team hingeht am Ende der Saison.


Als letztes in die Saison gestartet ist unser Senior Team. Nach einer kurzfristigen Absage vom Turnier in Stralsund, ging es Mitte Mai beim Turnier in Eberswalde los. Dort konnte das recht neu aufgestellte Team einen super vierten Platz erkämpfen. Im zweiten Turnier bei den Berlin Adler konnte man neu erlernte Sachen umsetzten und nach viel Kampf den 3. Platz holen. Für das Senior Team steht aber auch schon das nächste Turnier vor der Tür, am 07.07.19 treten sie beim Turnier der Rostock Blue Stars an.

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.