Zusammenfassung

Das zweite Turnier für unsere Jüngsten und die erste lange Reise sollte wieder für viel Freude bei allen Beteiligten sorgen. Ganz klar stand wie auch im Turnier in Spandau das Lernen und der Spaß im Fokus. Auch für unsere Assistent-Coaches Vincent und Tobi war das Turnier eine große Herausforderung. Abwechselnd spielten sie im Team der Gunslingers und coachten ohne großartige Pause im Anschluss die Slingshots. Eine Aufgabe die beide angenommen und engagiert, mit der Unterstützung von Rasmus und Erik sowie den Gunslingers Coaches David Heinzinger, Jens Heinrich und Adrian Arriagada-Krüger, gelöst haben. Ihr könnt stolz auf euch und das Team sein.

Unseren Slingshots war die Freude beim Spielen anzusehen. Bis zum letzten Spiel, welches auch das letzte Spiel des Turniers war, haben sie trotz der Niederlagen nie aufgegeben und bis zum Schluss gekämpft. In jedem Spiel haben wir gepunktet und die Defense hat zahlreiche Flaggen gezogen. Am Ende bleibt zu sagen, dass das Team einen weiteren Schritt nach vorne gemacht hat. Nicht die Platzierung sondern die Begeisterung am Spiel unserer Jüngsten bleibt in Erinnerung.

Danke Slingshots

Details

Datum Zeit Liga Saison
17.06.2017 10:00 FFLBB Bambinis 2017

Austragungsort

Dresden

Ergebnisse