Teamfoto Bullets A-Jugend vs Red Cocks
vs

Der erste Sieg im ersten Spiel unserer A-Jugend in der Jugendoberliga Ost 2018

Zusammenfassung

Vor insgesamt 300 Zuschauern und bei bestem Footballwetter kommen die Bullets gleich in ihrem ersten Drive gut ins Spiel. Unser Quarterback Paul findet seinen Receiver Tobias per Pass und der kann den Ball nach einem langen Run after Catch in der Endzone unterbringen. Im weiteren Verlauf erlaubten sich die Red Cocks noch einen folgenschweren Fehler beim Longsnap für den Punter, der in einen Safety mündete und zwei zusätzliche Punkte auf das Scoreboard der Bullets brachte. Zwischenzeitlich konnte unser Receiver Mark nach einem Zuspiel von unserem Quarterback auf 15:0 erhöhen. Die Red Cocks können ihrerseits mit einem Pass auf 15:6 verkürzen, was auch gleichzeitig der Halbzeitstand war.

Nach der Halbzeitpause war es wieder Mark, der durch unseren Quarterback durch die Luft bedient wurde und nach einem schönen Catch den Touchdown erlaufen konnte. Damit erhöhte sich der Spielstand auf 22:6, welcher auch nicht mehr durch die Red Cocks gefährdet wurde.

Im ganzen Spiel kann die Bullets Defense immer wieder schöne Akzente setzen. Der Quarterback der Red Cocks musste nach Sacks durch die Defense in diesem Spiel einige Male zu Boden gehen. Unsere Defense konnte auch nach der Eroberung freier Bälle die Offense wieder auf das Feld bringen.  Auch durch Tackles verbunden mit Raumverlust machte es unsere Defense den Frankfurtern ein ums andere Mal schwer ihr Laufspiel durchzusetzen. Großen Anteil an den Aktionen in der Defense hatte Rasmus, der mehrmals mit einem Sack und guten Defense Aktionen auffallen konnte.

Coach Jochen zu dem Spiel: „Die Frankfurter haben es uns schwer gemacht, unser Spiel in der Offense konstant produktiv zu halten. Hinzu kamen einige Unaufmerksamkeiten und Strafen, die uns teilweise in wichtigen Situationen zurückgeworfen und auch Punkte gekostet haben. Die Defense war gut eingestellt und hat im Großen und Ganzen einen guten Job gemacht und die Frankfurter bei 6 Punkten gehalten.  Was mir sehr gut gefallen hat, ist daß wir in der Offense insgesamt 5 Receiver mit Catches bedienen konnten, was zeigt, daß wir variabel in den Anspielstationen sind. Unterm Strich haben wir im ersten Spiel die Führung übernommen, nicht mehr aus der Hand gegeben und gewonnen. Das ist es was zählt.“

Scoring/Stats:

Mark 12 Punkte (2 TD) 5 Catches für 115 Yards

Tobias 6 Punkte (1 TD) 5 Catches für 115 Yards

Tim 2 Punkte (2 PAT) 6 Catches für 60 Yards

Details

Datum Zeit Liga Saison Spieltag
02.06.2018 16:00 Jugendoberliga Ost 2018 1

Austragungsort

Homefield
Cecilienstraße 80, 12683 Berlin, Deutschland

Ergebnisse

Mannschaft1234T
Bullets A-Jugend967022
Red Cocks06006

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.