Zusammenfassung

Im ersten Spiel der Juniors, mussten sich die Bullets mit 46:6 gegen die Tollense Sharks geschlagen geben. Die ersten Punkte brachten die Gastgeber auf´s Scoreboard zum Stand von 6:0. Im 2. Quater hatten die Bullets deutlich häufiger die Offense auf dem Spielfeld und nach 2 gefangenen Interceptions gelang ein QB-Touchdown durch Joel zum 6:6. Danach kamen die Tollense Sharks wieder in die Endzone der Bullets. Kurz vor der Halbzeit bahnten sich unsere Juniors nochmal einen Weg  bis nah an die gegnerische Endzone, nur die Zeit lief ab und verhinderte die erarbeiteten Punkte. Mit 18:6 ging es in die Halbzeitpause und trotz viel Engagement gelang es nicht mehr zu Punkten. Die Neubrandenburger erzielten in Hälfte zwei mit 4 Touchdowns und 2 erfolgreichen TPC noch 28 Punkte zum Endstand von 46:6.

 

Der Headcoach André Hightower stand uns vor und nach dem Spiel Rede und Antwort.

„Im heutigen Spiel wird es mehr auf die Defense als auf die Offense ankommen. Im Camp hat die Defense eine starke Passverteidigung gezeigt. Die Verteidigung der Runs ist hingegen noch ausbaufähig. Die Offense war im Camp ebenfalls sehr gut in Form. Kleinigkeiten konnten im Training noch verbessert werden. Bedingt durch die schulischen Prüfungszeiten war das reguläre Training in Vorbereitung auf den Gegner nur eingeschränkt möglich. Die Spieler hatten aber soviel Ehrgeiz, dass viele zusätzlich am Wochenende privat mit Freunden trainiert haben.

 

Nach dem Spiel sagte er:

„Der Gegner hat nicht ganz so gespielt, wie wir es erwartet hatten. Teilweise standen die Tollense Sharks mit 4/5 Mann in der D-Line. Dies brachte unseren Quaterback öfters unter Druck. In der 2. Halbzeit haben wir daher den 2. QB spielen lassen. Dies war sein erstes Spiel und er hat seine Sache sehr gut gemacht. In der Defense haben uns die starken Runs der Gegner zu schaffen gemacht. Das Passspiel hatten wir gut im Griff.

Ausschlaggebend für die Niederlage waren die Specialteams und die streckenweise fehlende Konzentration der Spieler. Wir haben viele neue Spieler im Team, die heute ihr erstes Spiel absolviert haben. Viele Abläufe im Spiel und die Kommunikation zwischen Spieler und Coaches muss sich erstmal einspielen.

Frage:

Gab es einen Spieler der besonders überzeugt hat?

Antwort:

Als Cornerback und Returner ist uns Theo besonders aufgefallen. In seinem ersten Spiel hat er 2 Interceptions gefangen und insgesamt eine starke Leistung abgeliefert.

Frage:

Wie nutzt ihr die Zeit bis zum nächsten Spiel?

Antwort:

In Vorbereitung auf das nächste Spiel am 19.06.2016 müssen wir unbedingt die Koordination und Kommunikation am Spieltag verbessern. Das heißt insbesondere mögliche Spielsituationen trainieren, um für einen schnelleren Spielablauf zu sorgen. Als Coaches müssen wir  Ordnung und Struktur  in die Coachingzone bringen. Das ständige Nachfragen hat uns heute zu viel Zeit und letztendlich Punkte gekostet. Priorität wird auch das Training mit dem Specialteam haben, um hier im nächsten Spiel auch Punkte zu machen..

Bilder zum Spiel gibt es auf flickr.

Details

Datum Zeit Liga Saison
21.05.2016 11:00 Jugendoberliga Ost 2016

Austragungsort

Neubrandenburg

Ergebnisse

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.