1. Rostock Griffins 2. Frankfurt/Oder Red Wings 3. Berlin Bullets 4. Erkner Razorbacks 5. Magdeburg Virgin Guards

Zusammenfassung

Gunslinger krönen ihren Saisonabschluss

Zum Ende der Saison begrüßten die Berlin Bullets die Mannschaften aus Rostock, Frankfurt/oder, Erkner und Magdeburg zum Flag-Turnier auf dem Homefield. Unsere Gunslinger mussten die ganze Saison mit vielen Niederlagen kämpfen. Sie haben aber von Turnier zu Turnier immer besser zusammengefunden und nie aufgegeben, was sich letztendlich ausgezahlt hat. Nach dem üblichen Aufbauarbeiten, die vorbildlich durch die Jüngsten im Verein vorgenommen wurden und einer spielvorbereitenden Erwärmung, starteten die Gunslinger in das erste Spiel des Tages gegen die Red Wings aus Frankfurt/Oder. Gingen in der laufenden Saison alle Partien zu Gunsten der Frankfurter aus konnten die Bullets diesmal mit 13:13 ein Unentschieden gegen den späteren Turnierzweiten als Erfolg verbuchen.

Die zweite Begegnung der Bullets fand gegen die Razorbacks aus Erkner statt. Die Freude war riesengroß als es den Gunslinger gelang die Razorbacks mit 14:12 erstmals in der laufenden Saison zu besiegen. Mit dem Sieg in der Tasche ging es erstmal in eine längere Spielpause und die Kids genossen ihren Spielerburger. Gestärkt und voll motiviert ging es in die dritte Partie gegen die Virgin Guards aus Magdeburg. Die Bullets konnten ihren Erfolg aus dem Turnier in Frankfurt/Oder wiederholen und besiegten die Magdeburger mit 8:0.

Das letzte Spiel der Gunslinger fand gegen die Griffins aus Rostock statt, welche bislang alle Turniere der Saison gewinnen konnten. Im vergangenen Turnier in Erkner gelang es den Bullets bereits Punkte gegen die Griffins zu machen und darauf konnte man aufbauen. Zu einem Sieg hat es letztendlich auf heimischem Boden nicht gereicht aber es gelang einen Touchdown mit TPC  zum Endergebnis von 8:30 zu erzielen.

Insgesamt haben unsere Bullets einen überzeugenden Eindruck hinterlassen und verdient den 3. Platz erzielt. Die Frankfurter waren Punktgleich mit den Bullets und nur auf Grund des besseren Punktverhältnisses auf den 2. Platz. Den 1. Platz holten sich auch im letzten Turnier die Rostocker, womit diese klar das Maß aller Dinge in der Saison waren. Es wird sich zeigen ob sie ihren Titel in der nächsten Saison verteidigen können. Der Vollständigkeit halber belegten die Erkneraner den 4. Platz und die Magdeburger den 5. Platz.

Ich möchte mich bei allen Beteiligten – Coaches, Vorstände, Eltern und Fans, allen freiwilligen Helfern und ganz besonders bei den Spielern für diese tolle Saison bedanken. Ohne euch wäre das alles nicht möglich gewesen. An unsere Gegner, Ihr wart immer faire Sieger oder Verlierer und ich freue mich schon auf die kommende Saison bei euch unsere Gunslinger anzufeuern und gewinnen zu sehen.

One, Two, Three Bullets

Details

Datum Zeit Liga Saison
26.09.2015 10:00 FFLBB Champions 2015

Austragungsort

Homefield
Cecilienstraße 80, 12683 Berlin, Deutschland