Berlin Bullets siegreich in Rostock

Mit 6:31 siegten die Bullets auswärts gegen die Baltic Blue Stars. Fraglich ist, ob diese Zähler noch dazu beitragen können die Tollense Sharks vom zweiten Tabellenplatz zu vertreiben. Schwer wird es schon im nächsten Spiel gegen den Tabellenführer die Berlin Thunderbirds. Im Hinspiel mußten die Bullets bereits eine 20:0 Niederlage verschmerzen. Das Rückspiel findet nun am 21. August auf dem neu eröffneten heimischen Sportplatz der Berlin Bullets in der Cecilienstrasse in Marzahn-Hellerdorf statt. Vielleicht reicht diese Rückkehr in die „alte Heimat“ ja, um dem Tabellenführer in diesem Lokalderby eine Überraschungsniederlage beizubringen. Erst am letzten Spieltag (13.8.) ist es den Sharks aus Neubrnadenburg gelungen, die Thunderbirds aus Britz zu rupfen.

Den ganzen Artikel auf freestyle-berlin.de lesen.

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.